Experten
Chat
Umfrage
Projektanfrage
Drucken

Edelstahl Rostfrei unsere Leidenschaft & Kompetenz 

Edelstahl Rostfrei unsere Leidenschaft & Kompetenz 

Detailansicht für den Begriff

Einzelkonsolanker

Konsolanker sind Traganker für die zweischalige Vormauerwerksfassade. Über einen mittels versetzbarer Keilscheibe meist höhenverstellbaren Tragankerkopf und ein auskragendes Knotenblech mit Druckpunkt (auch verstellbarer Druckschraube) werden die Kräfte der Vorsatzschale in den Versetzgrund (meisten Beton) seitlich abgeleitet. Sie können als "Einzelkonsolanker" oder als "Winkelkonsolanker" ausgeführt werden.
Die Einzelkonsole ist, wie der Name schon andeutet, ein Traganker für einen einzelnen Lasteinleitungspunkt. Über den ausgehärteten Steinverbund tragen die in Linie auf einer sog. Abfangebene angeordneten Einzelkonsolen dann die Last der Vorsatzschale (Fassade). Sie sind aufgrund ihrer Standardisierung flexibel einsetzbar und bei Fa. Modersohn in der Regel in den Standardlaststufen aus Vorrat verfügbar. Fa. Modersohn besitzt zudem die CE-Kennzeichnung, Typenprüfungen und die bauaufsichtliche Zulassung Z-21.8-1892 für die Tragankerköpfe und für die Fertigteilsturzbefestigungen Z-21.4-1907.

Zurück