Diese Website verwendet Cookies. Warum? Klicken Sie hier um mehr zu erfahren oder hier um Cookies zu blockieren.

Umstempelung von Edelstahl Rostfrei bei sicherheitsrelevanten Produkten

Für Produkte des bauaufsichtlichen Bereiches haben wir jetzt die Zulassung, jedes einzelne Produkt, das aus Zuschnitten hergestellt wurde, nach den vorliegenden Werksprüfzeugnissen 2.2 nach DIN EN 10204:2005-01, oder Abnahmeprüfzeugnissen 3.1 und 3.2 nach DIN EN 10204:2005-01, gesondert abzustempeln.

Diese Leistung kann von unseren Kunden mit der Anfrage oder Bestellung gesondertangefordert werden.

Geprägte Beschriftung auf Edelstahlprodukten

Nadelprägen ist eine relativ schonende und wirksame Methode, um Beschriftungen auf Metalloberflächen aufzubringen. Die Oberfläche der Edelstahlprodukte wird nicht aufgeraut, sondern durch eine feine Nadelspitze, die sich hochfrequent bewegt, verdrängt bzw. verdichtet.

Wir verfügen jetzt über ein Nadelbeschriftungsgerät, das auf einer Fläche von 50 x 100 mm präzise und schnell dauerhafte Texte und Logos erzeugen kann.

Ihre Vorteile

  • Mit unseren Laserschneidanlagen kennzeichnen wir die Blechzuschnitte mit der Bauteile- oder Artikelnummer, ganz nach Wunsch des Kunden. Für den Laser ist diese Signierung sehr schnell erledigt und die Verwechselungsgefahr mit ähnlichen Zuschnitten ist stark reduziert.
  • Nicht alle Produkte lassen sich aufgrund ihrer Form, Abmessung und Anzahl vernünftig direkt beschriften. Auf Wunsch fassen wir diese Artikel zu kleineren Verpackungseinheiten zusammen, um sie entweder am Karton oder im Bund mit Aufkleber zu etikettieren.
  • Dank der uns erteilten Genehmigung Edelstahlteile umzustempeln, können Sie gemäß dem Werkszeugnis des Ursprungsmaterials die normgerechte Kennzeichnung an den von Ihnen bestellten Bauteilen bekommen - siehe Umstempelungsberechtigung unten.
Top