Diese Website verwendet Cookies. Warum? Klicken Sie hier um mehr zu erfahren oder hier um Cookies zu blockieren.

SONSTIGE BEFESTIGUNG

Technische Details Fischer Gewindestange und Mörtel FIS

Für die Verankerung in Mauerwerk wird der Fischer Injektionsmörtel FIS V verwendet.

Die Tragfähigkeit ist abhängig vom Veranker­ungsgrund, jedoch können nur wesentlich geringere Lasten übertragen werden wie bei einer vergleichbaren Befestigung in Beton.

VORTEILE

  • Leistungsstarker Hybridmörtel für hohe Lasten in fast allen Baustoffen
  • Universelles Befestigungssystem für ein breites Anwendungsfeld auf der Baustelle
  • Spreizdruckfreie Befestigung ermöglicht geringe Rand- und Achsabstände
  • Umfangreiches Zubehörsortiment für breites Einsatzfeld
  • Ergonomische Auspresspistolen für ermüdungsfreies und schnelles Arbeiten
  • Eine Vielzahl an Zulassungen regelt zahlreiche Anwendungen in fast allen Baustoffen und garantiert maximale Sicherheit
  • Weltweit erstes Injektionssystem mit Zulassungen für Beton, Bewehrungsanschlüsse, Vollsteine, Lochsteine und Porenbeton

PRODUKT-INFO

Zugelassen: FIS V / FIS VS / FIS VW:

  • Bauaufsichtliche Zulassung (DIBt) in Verbindung mit Injektions-Ankerhülse FIS H K und Injektions-Ankerteilen FIS A bzw. FIS E für Voll-, Loch- und Kammersteine (Vollstein auch ohne Ankerhülsen)
  • Europäische Technische Zulassung Option 7 in Verbindung mit Gewindestangen FIS A bzw. RG M für ungerissenen Beton
  • Bauaufsichtliche Zulassung (DIBt) für Porenbeton in Verbindung mit Konusbohrer PBB, Zentriertülle PBZ und Gewindestange FIS A.

Der FIS V hat zusätzlich die Bauaufsichtliche Zulassung (DIBt) für Bewehrungsanschlüsse

  • Bauaufsichtliche Zulassung (DIBt) für VBS 8 Verblendsanieranker
  • Bauaufsichtliche Zulassung (DIBt) für Wetterschalensaniersystem FWS

EINSATZ UND ANWENDUNG

Zur Befestigung von

  • Stahlkonstruktionen
  • Geländern
  • Handläufen
  • Konsolen
  • Leitern
  • Maschinen
  • Kabeltrassen
  • Treppen
  • Toren
  • Fassaden
  • Fensterelementen
  • Hochregallagern
  • Vordächern
  • Abstandskonstruktionen
Top