Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir Google Analytics, um Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Logo Stahlzeit News

Aprilausgabe der "Stahlzeit"

Willkommen zurück bei der "Stahlzeit"

Wir begrüßen Sie ganz herzlich zum ersten Newsletter des Jahres 2020.
Leider ist die allgemeine Situation momentan ja, bedingt durch das Corona-Virus und seine Auswirkungen, sehr angespannt und unsicher.
Vor diesem Hintergrund möchten wir die Gelegenheit nutzen, Sie über den diesbezüglichen aktuellen Stand der Dinge im Hause Modersohn zu informieren.

50 Jahre

50-jähriges Firmenjubiläum bei Modersohn

Das Corona-Virus legt die Feierlichkeiten auf Eis

Es ist es soweit: MODERSOHN® begeht sein 50-Jähriges-Firmenjubiläum.

Die Fest-Vorbereitungen laufen seit Monaten auf Hochtouren.
Leider machen uns das derzeit massiv grassierende Corona-Virus und die damit verbundenen bundesweiten Einschränkungen nun in letzter Sekunde einen Strich durch die Rechnung.

So sind die offiziellen Festivitäten für dieses Jahr abgesagt.
Sie waren - mit Hinblick auf das Wetter - für den Sommer geplant und sollten am ersten Wochenende im Juni im Rahmen einer großen Hausmesse begangen werden.
Eine entsprechende Save-the-date-Kampagne ist bereits gelaufen und hat für viel Feedback gesorgt.

Leider lässt sich dieser Termin aufgrund der COVID19-Krise nicht halten.
Zwingende Voraussetzung für eine Durchführung der Jubiläumsfeier wäre, dass die Bundesregierung sowie das Robert-Koch-Institut die Kontaktsperre aufheben und Entwarnung bezüglich Groß-Veranstaltung geben. Erst, wenn ein solches Event bedenkenlos und ohne gesundheitliche Risiken für Besucher und Veranstalter stattfinden kann, darf ernsthaft darüber nachgedacht werden.

Die Feierlichkeiten werden nun auf das kommende Jahr verschoben.
Sobald ein neuer Termin feststeht, werden wir uns im Rahmen einer erneuten Save-the-date-Kampagne mit neuen Informationen wieder bei Ihnen melden.

Weitere die Hausmesse betreffende News wird es natürlich auch in der nächsten "Stahlzeit" geben.

Sie haben keine Save-the-date-Karte erhalten? Kein Problem!
Schicken Sie uns einfach eine Nachricht mit Ihrer Interessenbekundung an folgende E-Mail-Adresse:
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mail50jubilaeum(at)modersohn.de.
Wir senden Ihnen dann gerne die gewünschten Informationen zu.


Zulassung

Neue Zulassung und Typenprüfung für MOSO® Konsolanker

Laststufen für Einzel- und Winkelkonsolen erhöht auf 4 kN, 8 kN und 12 kN

Für das Jubiläumsjahr 2020 sind nach Angaben der Geschäftsleitung wichtige Neuerungen geplant.
Immer darauf bedacht, bewährte Produkte zu optimieren und Innovationen auf den Markt zu bringen, verkündet das Unternehmen, dass ab April 2020 eine neue Fassung der Zulassung (Z-21.8-1892) für die MOSO® Tragankerköpfe gilt.

Des Weiteren gibt es eine neue Typenprüfung für Fertigteilbefestigungen sowie Einzel-und Winkelkonsolanker bis zu einer Auskragung von 450 mm. Sie beinhaltet eine Laststufenerhöhung, von bisher 3,5 kN, 7,0 kN und 10,5 kN auf 4,0 kN, 8,0 kN und 12 kN.
Der Standsicherheitsnachweis, der bislang nur für Konsolen des Typs EK-U / EK-UV und FB-U / FB-UV galt, erstreckt sich somit zukünftig auch auf Konsolen mit Druckschrauben. Im Detail sind das die Einzelkonsolanker (EK-D /EK-DV) und Winkelkonsolanker (WK-N / WK-NV / WK-D/ WK-DV) sowie die Fertigteilbefestigungen (FB-D / FB-DV); jeweils in der entsprechenden Laststufenausführung.

Der Vorteil für unsere Kunden:
Dank der neuen höheren Laststufen reduziert sich die Anzahl der Befestigungspunkte, wodurch sich eine schnellere Montage ergibt. Zudem werden so energieraubende Wärmebrücken vermindert.
Und die geringere Anzahl benötigter Konsolen bedeutet obendrein eine erhebliche Kostenersparnis.


Robotertechnik

Aufbruch in die Roboterschweißtechnik

Der nächste Schritt in die Zukunft

MODERSOHN® hat als passenden Einstieg in sein Jubiläumsjahr ein erstes Highlight parat:
das Unternehmen setzt ab jetzt auf Robotertechnik.

Der neue Schweißroboter wurde vom Hersteller speziell auf die individuellen Anforderungen bei MODERSOHN® abgestimmt.
Anfang des Jahres begannen der Aufbau und die Testphase.
Mittlerweile hat der Sechsachs-Roboter mit Synchro-Feet-Schweißtechnik seine "Einarbeitung" zur vollsten Zufriedenheit absolviert
und ist seit Anfang Februar zweischichtig im Einsatz; nicht nur für Serienprodukte, sondern auch bei der Herstellung von Sonderanfertigungen.


Pandemie

Wir sind weiterhin für Sie da!

Corona und seine Auswirkungen

Zum Glück gibt es auch vieles, das wir - trotz der derzeitigen Krise - in altbekannter Weise fortführen können.

Das Wichtigste: wir sind weiterhin für Sie da!
Unsere Produktion sowie Lager und Versand sind unverändert im Einsatz; ebenso wie die Vertriebsbereiche und die gesamte Verwaltung. Sämtliche Unternehmensbereiche arbeiten ganz regulär; wenn auch natürlich unter verschärften gesundheitlichen Sicherheitsvorgaben.
Ihre gewohnten Ansprechpartner stehen Ihnen jedoch nach wie vor zur Verfügung.

Und so lange es von offizieller Seite keine entsprechenden Vorgaben zur Einstellung der Tätigkeit geben sollte, können Sie sich während der noch nicht absehbaren Zeitspanne, in der das Virus unser alltägliches Leben bestimmt, auf uns verlassen.

Bitte beachten Sie jedoch, dass es aufgrund von Ein- und Ausreiseverboten zu Lieferverzögerungen mit Speditionen und Paketdiensten kommen kann.

Top