Diese Website verwendet Cookies. Warum? Klicken Sie hier um mehr zu erfahren oder hier um Cookies zu blockieren.

ZENTRIERSYSTEM FÜR FERTIGTEILE

Für Fertigteil-Stützen und andere senkrecht montierende Elemente.

Der Zentrierkegel hat die Aufgabe, das Fertigteil auf den vorher bestimmten Punkt zu zentrieren. Statische Aufgaben sind nicht vorgesehen.

Hergestellt aus Stahlblech St 1203. Eine Spaltwirkung in der Stütze ist ausgeschlossen, da die Kegelspitze ab 3,3 Mp Belastung der Eindellung nachgibt.

VORTEILE

  • Kostensenkend durch eingesparte Kranstunden!
  • Bei Hallen, Tiefgaragen, SB-Märkten besonders hohe Reduzierung der Montagekosten
  • Deutlich höhere Präzision beim Versetzen von Betonfertigteilen

TYP A

Typ A groß
Typ A groß

Typ A länglich
Typ A länglich

Typ A klein
Typ A klein

Für die Schalung Typ A
(immer wieder verwendbar, in 3 Größen lieferbar)

Die Kegelabmessung A und B ist immer gleich, nur die Randbreite ist unterschiedlich.

Typ A groß:
Um das arbeitsaufwendige Einlassen des Kegels Typ A klein in die Schalhaut zu ersparen, haben wir den Rand von 75/75 auf 200/200 verbreitert. So kann die Anschrägung für den Stützfuß auf den verbreiterten Rand auslaufen.

Typ A länglich:Dieser Typ formt eine längliche Aussparung im Beton und ist wie ein Langloch in Stahlteilen zu verstehen. Er bewirkt zum einen bei scheibenförmigen Teilen einen Toleranzausgleich, zum anderen eine Verschiebbarkeit der Elemente um ± 20 mm in der Längsrichtung. Einzusetzen bei Stützmauern, Kanälen und im Wohnungsbau für die Wandelemente.

Typ A klein:Dieser Typ wird normalerweise in der Schalhaut planeben versenkt. Hierdurch erreicht man die genaue Passform ohne Spiel. Will man jedoch Spiel erreichen, wird der Kegel auf die Schalhaut aufgesetzt. In diesem Falle ergibt sich ein Spiel von ca. 6-8 mm, entstanden durch Materialstärke und Schrägfläche. Mit der Einbauhöhe kann somit ein evtl. erforderliches Spiel bestimmt werden.

TYP B

Typ B klein (Grundplatte 75/75 mm)
Typ B klein (Grundplatte 75/75 mm)

Typ B groß (Grundplatte 110/110 mm)
Typ B groß (Grundplatte 110/110 mm)

Kegel

Typ B mit 4 Krallen für den Köcher
(in 2 Grundplattengrößen lieferbar)

Diese Kegel sind verloren und sollten immer rechtzeitig nachbestellt werden.

Typ B klein
sollte nur für kleinere Stützen verwendet werden.

Typ B groß
ist die Weiterentwicklung. Er hat einen breiteren Rand, wodurch die Auflagefläche des Stützenfußes auf Metall vergrößert wird. Ferner verhindern die erheblich größeren Krallen ein Verschieben im Ausgleichsbeton.

Nach Einbringen der Ausgleichs-Schicht auf +/- 0 werden die Kegel mit Krallen in den noch frischen Beton gedrückt.

Wir empfehlen Ihnen hier, aufgrund der hohen Lasten, ein Mörtelbett aus Kunststoffmörtel mit hoher Festigkeit. Diese Arbeit muss sorgfältig und entsprechend den Fluchtlinien erfolgen. Sie erfordert Zeitaufwand, der jedoch zehnfach bei den Kranstunden eingebracht wird. Die an der Spitze angebrachte Eindellung dient zur Aufnahme des Senkels. Ein Riss auf dem Köcherrand erleichtert das Einfädeln der Stütze in den Kegel.

Eine wesentliche Erleichterung des Einmessens der Kegel in Flucht und Höhe bringt das Zentrierkegel-Versetzgerät.

ARTIKELNUMMERN

Gewicht MOSO-ART. NR.
Typ A klein 140 g 100651
Typ A groß 950 g 100650
Typ A länglich 260 g 100652
Typ B klein 140 g 100654
Typ B groß 280 g 100653
Top