Diese Website verwendet Cookies. Warum? Klicken Sie hier um mehr zu erfahren oder hier um Cookies zu blockieren.

ANKERSCHIENEN

Die Lösung zur Betonbefestigung

Die europäisch technisch zugelassene Ankerschiene MBA-CE wird als Befestigung für Montageteile im Ortbeton, oder als Einbauteil im Fertigteil verwendet.

Die MBA-CE-Ankerschiene bietet je nach Einbausituation eine horizontale oder eine vertikale Verstellmöglichkeit. Als Verbindungsmittel werden MOSO® Hammer-/Hakenkopfschrauben MHK verwendet.

Fa. Modersohn bietet alle gängigen kaltverformten Ankerschienen-Profile in 1.4062 D4 (Lean Duplex Stahl) oder 1.4462 D6 (Duplex Stahl) an.

 

 

Die zulässigen Lasten können mit unserer firmeneigenen Software, MOSOCONstructor, ermittelt werden. Die aktuelle Version unserer Berechnungssoftware steht in unserem Download-Bereich für Sie bereit.

Die Abmessungen können aus der Tabelle entnommen werden.

 

Für weitere Informationen zur europäischen Zulassung stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

PRODUKT-INFO

Längen bis 6050 mm
Profilgrößen 28/15; 38/17; 40/25; 40/25; 50/31; 52/34
Material Nichtrostender Edelstahl Korrosionsbeständigkeitsklasse (CRC) III/IV

(Abb.) MBA-CE: Einbauzustand

Berechnungssoftware MOSOCONstructor

Das flexible Bemessungsprogramm, entwickelt "von Ingenieuren für Ingenieure", hilft bei der Projektplanung (hier: Oberfläche MBA-CE).
Oberfläche MBA-CE dargestellt in der kostenlosen Berechnungssoftware von Modersohn

VORTEILE

  • MOSO® MBA Schienen werden u.a. aus dem von uns eingeführten Lean Duplex Stahl 1.4362, der technisch den A4/A5-Stählen überlegen ist, gefertigt. Bessere Korrosionsbeständigkeit, doppelt so hohe Streckgrenze Rp0,2, höhere Steifigkeit ca. 18 %, höhere Dauertemperaturbeständigkeit, höhere Dauerschwingfestigkeit sind nur einige genannte Vorteile unserer Edelstahl-Ankerschienen.
  • Durch das Aufschweißen der Kopfbolzen dürfen wir gemäß DIBt-Zulassung die Kopfbolzen in einer Korrosionswiderstandsklasse niedriger einsetzen und somit die kostengünstigere Variante liefern. Andere Ankerschienensysteme müssen aufgrund der fehlenden Überdeckung der Bolzen (da diese in die durchstanzte Schiene eingeprägt werden) bei Edelstahl Rostfrei das gleiche Material wie die C-Schiene verwenden.
  • Sie bekommen bei uns schnell, günstig und auch in Sondergrößen die Hammer- und Hakenkopfschrauben aus Edelstahl Rostfrei. Fragen Sie Ihren Bedarf an!

EINSATZ UND ANWENDUNG

  • Anschluss an Ortbeton
  • Anschluss an Fertigteilen
  • Montage auch im Winter bei Temperaturen unter 0 °C möglich
  • Einsatz bei niedrigen Bauteildicken bzw. relativ geringen Randabständen

AUSSCHREIBUNGSTEXT

links

 

…Stck. MOSO® Fertigteilbefestigung MBA-CE-50/311)-1502) liefern und fachgerecht einbauen.

1) Profilgröße gem. Tabelle (Siehe "Technische Daten")

2) Profillänge gem. Tabelle (Siehe "Technische Daten")

Hinweis

Die Hammer-/ Hakenkopfschraube sollte separat ausgeschrieben werden.

TECHNISCHE DATEN

Technische Daten und Maßtabelle

(Abb.) MBA-CE: Einbauzustand

Ankerschiene

28/15

38/17

40/25

50/31

52/34

min. hef

[mm]

45

72

80

99

151

min. hnom

[mm]

50

77

85

106

159

cmin

[mm]

40

50

50

75

100

emin

[mm]

15

25

25

50

65

smin /smax

[mm]

50 / 200

50 / 200

50 / 250

50 / 250

80 / 250

hmin*

[mm]

80

107

115

136

189

 * Cnom = 30 mm

Profil-

größe

Länge [mm]

MHK

Schraubengröße

100

150

200

250

300

350

400

550

1050

3025

6050

M10

M12

M16

M20

28/15

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

28/15

x

 

 

 

38/17

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

38/17

x

x

x

 

40/25

 

x

x

x

x

x

x

x

 

x

x

40/25

 

x

x

 

50/31

 

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

50/30

 

x

x

x

52/34

 

x

x

x

x

x

 

x

x

x

x

Weitere Abmessungen auf Anfrage.

Top